Spielbericht mal anders: VfL Humboldt Männer vs. VfL(HSW) Humboldt Veteranen

Ein Spielbericht mal aus der Sicht des „Gegners“ zu unserem Vorbereitungsspiel vom 11.09. 

Geschrieben von Uwe Bast ( Veteranentruppe )

Es war schon eine Überraschung, als Christian und Mike in unserer Veteranen Gruppe die Anfrage stellte, ob wir ein Trainingsspiel gegen die aktuelle Männermannschaft spielen wollen?!

Schnell fanden wir die Idee Super und haben dafür den 11.9.2018 als Termin gefunden.

Voller Vorfreude aber auch Skepsis, fieberten wir den Spiel entgegen. Schließlich haben wir gefühlte 10 Jahre keinen Ball mehr in der Hand gehabt.

Dann war es soweit. Der Tag X war gekommen. Unser Team bestand aus Mike, Raki, Chappa, Thomas, Rene (Christiane), Werner und Uwe. Spontan haben Tanja und Dirk auch zugesagt. Sodass wir unsere Ausfälle kompensieren konnten.

Der Gegner kam mit voller Kapelle. Ich glaube es waren 15 oder 16 Spieler. Nichtsdestotrotz haben wir unser Humor beibehalten. Uwe sagte noch vor dem Spiel: der Verlierer zahlt nen Kasten Bier. Zu diesem Zeitpunkt war nicht klar was dann geschah.

Unsere erste Sorge war, bloß nicht schon beim Aufwärmen verletzen. Die zweite, als Werner die Spielzeit verkündete. 3×20 Minuten. Und das mit uns. Puhh.

In einem Livechat haben wir versucht unsere Teammitglieder,die nicht dabei sein konnten,auf dem laufenden zu halten. Leider konnten Fredi,Bernd, Christian,Norbert und Burkhard nicht dabei sein aber man spürte ihre Unterstützung aus der Ferne.

Dann begann das Spiel. Schnell lagen wir mit 0:3 hinten und wir dachten, oh Gott das wird heute ein Schlachtfest. Dann aber zeigten wir unsere Routine und Können. Tor um Tor holten wir auf und wir konnten das erste Drittel eng gestalten. In der fünfminütigen Pause haben wir uns angeschaut und gewundert,das wir noch einigermaßen mithalten konnten.

Das zweite Drittel verlief ähnlich. Mike nervte mit etlichen Paraden und wir, angeführt von Dirk, haben unser können ab und zu aufblitzen lassen.

Zwischenstand 12:12.

Wer jetzt dachte das wir jetzt einbrechen,der sollte sich wundern.

Im dritten Drittel waren wir meiner Meinung nach besser. Kondi Probleme? Fehlanzeige. Tja. Unser Kampfgeist ist ja Weltberühmt.

Das Spiel war aus und wir trauten unseren Augen nicht.

Wir haben 18:16 gewonnen. GEWONNEN…….!!!!!

Das glaubst Du nicht?!

Ungläubig sahen wir uns an. Dann brach der Jubel aus. Unglaublich was da abging. Das Siegerbier haben wir uns aber sowas von verdient. An dieser Stelle möchte ich mich noch für das faire Spiel und die Einladung bedanken. Und gute Besserung an dem Spieler, der sich leider verletzt hat. Ich weiß leider nicht mehr seinen Namen.

Vielleicht findet so ein Spiel bald wieder statt. Ich für meine Person habe mich riesig gefreut euch wieder zu sehen.

Unser Gruppenchatname haben wir gleich auf den Namen “ Humboldter Legenden “ umbenannt. Zu Recht. Jungs ich bin froh und Stolz in dieser Truppe zu sein.

Euer Uwe

PS: den Kasten Bier bekommen wir noch,oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.